Umgang mit Angst

In diesen Zeiten herrscht überall Angst. Angst sich anzustecken, Angst vor anderen Menschen, Angst um geliebte Familienangehörige, Angst in Kontakt zu treten, Angst den Arbeitsplatz zu verlieren, Angst um die Existenz. Manche dieser Ängste sind neue, erlernte Ängste, die wir hoffentlich bald wieder verlernen.
Das macht mich nachdenklich.
Viele Klienten kommen zu mir, weil sie vor irgendetwas Angst haben. Die meisten Ängste beruhen auf festgefahrenen Gedankenmustern, erlernten Verhaltensmustern und alten Erfahrungen. Manchmal hat man die Erfahrungen gar nicht selbst gemacht, wie z.B. die Angst vor Spinnen oder die Angst vor Hunden, die wir von unserer Mutter lernen, obwohl wir selbst noch nie schlechte Erfahrungen mit diesen Tieren gemacht haben.
Wenn man bedenkt, dass Angstgefühle oft auf Gedanken beruhen und man außerdem weiß, dass man lernen kann, diese Gedanken zu kontrollieren und damit auch lernen kann, aus der Angst heraus zu kommen, dann sind diese Erkenntnisse schon ein großer Schritt zur Veränderung.
Dabei helfe ich meinen Klienten: festgefahrene Gedankenmuster zu lösen, erlernte Muster zu erkennen und neu zu prüfen, wieder Vertrauen in sich selbst zu entwickeln und sich somit Stück für Stück von seinen Ängsten zu verabschieden.
Hilfe zur Selbsthilfe ist für mich das A und O meiner Arbeit. Eine meiner Empfehlungen ist es, folgende Worte anzuwenden: "Bitte heile meine auf Angst basierenden Gedanken." Jedes Mal, wenn man ängstlich ist oder jedes Mal wenn man spürt, dass die Angst sich breit macht, ist es hilfreich, diese sieben Worte zu verwenden. Wie das genau funktioniert, und warum das funktioniert, können Sie in dem Buch "Sieben kleine Worte" von Deborah Landwehr Engle nachlesen. Es ist ein sehr wertvolles Buch, für alle, die eine Veränderung im Umgang mit ihrer Angst suchen. Lassen Sie sich nicht von dem Untertitel "Das einzige Gebet, das Sie wirklich brauchen." verwirren oder gar abschrecken. Die Autorin möchte Sie zu nichts bekehren, sondern Ihnen lediglich helfen, Erleichterung zu erfahren und zu Ihrer inneren Kraft zu finden. Schauen Sie mal rein, ins Buch. Den Link zur Leseprobe finden Sie weiter unten. Es kostet 8,99 €. Unterstützen Sie Ihren örtlichen Buchhandel. Ein Anruf genügt und am nächsten Tag können Sie es in ihren Händen halten.
Wenn Ihnen das Lesen nicht reicht, können Sie mich gerne ansprechen. Auch wenn wir uns zur Zeit nicht persönlich treffen können, stehen uns einige Möglichkeiten offen, wie ich Sie bei Ihren Themen unterstützen kann. Sie erreichen mich unter 0162 78 69 338.